Klunkerkranich_GartenCorner

Wissensaustausch über den Dächern Berlins

Vor dem Panorama der Hauptstadt wurde am Sonntagabend über die Welt im Wandel diskutiert.

Im GartenCorner des Klunkerkranichs findet allmonatlich ein Podium für Wissensaustausch statt. Dieses Mal mit dem Cradle to Cradle e.V. vor Ort.

In ihrer Farbfelderküche färbte Larissa Stoffe mit Indigo und ließ anschließend eine „Duftprobe“ durchs Publikum gehen. Diese traditionelle Art des Färbens ist frei von Giftstoffen.

Klunkerkranich_Stoff

Fatih referierte über das Osmanische Reich und das Verhältnis zwischen Türken, Kurden und Deutschen.

Nach dem Ausflug in die Geschichte rückten die Zuhörer noch näher heran um sich über die Cradle to Cradle-Denkschule informieren zu lassen.

Klunkerkranich_Flyer

Anika, Steffi und Katharina aus der Regionalgruppe Berlin sprachen über die Herausforderungen in Wirtschaft und Umwelt: Es bedürfe eines gesellschaftlichen Wandels sowie eines neuen Menschenbildes, wofür das C2C-Konzept eine Lösung biete.

Klunkerkranich_Sofa

Den Abschluss des Podiums bildete ein Beitrag zum Thema Guerilla Gardening. Laura verbindet Gärtnern auf öffentlichen Flächen mit politischem Engagement und verteilte Blumensamen für Guerilla Gärtner und solche, die es noch werden wollen.

 

Katharina Brendel

 
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte dieser Webseite des Cradle to Cradle e.V. sind lizenziert unter einer Creative Commons 4.0 International Lizenz : Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter Presse erhalten.