Cradle to Cradle in Deiner Stadt!

Stell Dir vor ….

cradlelige Ideen sind Realität geworden:

…Gemüse wird an Hauswänden angebaut.

… Mülldeponien gibt es nicht mehr.

… die Atemluft ist gesund.

… Biokunststoffe dienen als Nährstoffe für Gemeinschaftsgärten in der Stadt.

… und Autos können nur noch gemietet werden.

Kopie von Stell DIr Vor Ankündigung TwitterLinkedin

#StellDirVor

Wir finden, dass es wieder an der Zeit ist, positive Cradle to Cradle-Visionen in die Welt hinauszutragen. Daher findet vom 10. – 25. September 2022 eine Kampagne zu kommunaler Transformation, mitgetragen und -gestaltet vom C2C NGO Ehrenamt, statt. 

Wie kann Wasser noch sinnvoller im Kreislauf gehalten werden? Wie können Häuser CO2 binden und wie ein Baum die Straßen kühlen? 

Anders gesagt: Wie kann eine kommunale Transformation auf ökologischer, sozialer und ökonomischer Ebene in ihrer Region aussehen? Diesen Fragen widmet sich Kommunen, Unternehmen unseres Netzwerks C2C Regionen und unser Ehrenamt. Denn die Klima- und Ressourcenkrise belastet auch Kommunen: Extreme Wetterereignisse wie Starkregen, hohe Temperaturen und Ressourcenknappheit verdeutlichen, dass die Stadt der Zukunft resilient sein muss. Städte und Gemeinden sind aber auch Orte der Innovation, Vielfalt, Kultur und des Fortschritts. Kommunen haben daher die besten Voraussetzungen, Lösungen für diese Probleme zu entwickeln und damit Vorbilder für Wirtschaft und Gesellschaft zu sein.  

Dank der Kampagne “Stell Dir vor – C2C in Deiner Stadt”, wird Interessierten die Gelegenheit gegeben, Kontakte zu lokalen C2C-Akteur*innen zu knüpfen. Interessierte können sich gerne bei uns melden kampagne[at]c2c.ngo.

Termine

10.09.2022 | 11 Uhr | C2C-Stadtrungang, Hamburg

18.09.2022 | Infostand und Visionsplattform, Lange Straße, Rostock

20.09.2022 | Infostand mit Mitmachaktion, Tübingen Innenstadt

22.09.2022 | 19 Uhr | Workshop „Stell Dir vor Altkleider sind nur/erst der Anfang“, Online

24./25.09.2022 | Infostand auf der Greenworld Tour Messe, Hamburg 

09.10.2022 | Infostand inkl. Podiumsdiskussion auf dem BioMarktFest (am Finddorfmarkt), Bremen

 

 

27.09.2022 | 12:30 – 14:30 Uhr Abschluss der Kampagne: Digitaler Lunchtalk zu „Wie kann Transformation nach Cradle to Cradle auf kommunaler Ebene gelingen?“, Online
Mit dabei: Karsten Wistuba der Regionalgruppe Hamburg und der Klimaschutzmanager 
Marcel Schwill.

Anmeldung zum Digitalen Lunchtalk bitte über .