Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Web-Seminar: Cradle to Cradle

9. September 2020 um 14:0010. September 2020 um 18:00

Zum Thema

Circular Economy hat die Umstellung der Wertschöpfung zum Ziel – weg von der linearen Wegwerfgesellschaft hin zum zirkulären Modell. Zirkuläres Wirtschaften bedeutet, Rohstoffe so lange und häufig wie möglich zu nutzen und natürliche Ressourcen im Idealfall in Kreisläufen zu führen, ohne neue Ressourcen zu verbrauchen

Cradle to Cradle (C2C) geht einen Schritt weiter: Ziel ist es, Materialien in biologischen und technischen Kreisläufen so zu halten, dass es „keinen Müll mehr gibt“. Denn alles besteht aus gesunden und geeigneten Materialien – alle Produkte sind auf ihre Nutzungszenarien abgestimmt.Technologische, biologische und kulturelle Vielfalt ist überall fest verankert. Energie wird ausschließlich regenerativ gewonnen. Arbeitsbedingungen sind fair, soziale Strukturen intakt. So soll es Menschen ermöglicht werden, einen positiven Fußabdruck zu hinterlassen.

Normen und Standards können Circular Economy aktiv unterstützen. Sie tragen dazu bei, Terminologie und Schnittstellen zu vereinheitlichen. Damit wird eine klare Kommunikation und ein geeigneter Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Marktakteuren im Kreislauf sichergestellt, z. B. durch Anforderungen an recyclingfähige Produkte und eindeutige Materialklassifizierung für Hersteller und Recycler.

Anmeldung und weitere Infos

Zu den Inhalten

Im zweiteiligen Web-Seminar von DIN gemeinsam mit C2C NGO soll diskutiert werden, welche Rolle Cradle to Cradle als Denkansatz der Circular Economy im Alltag und für Unternehmen spielt und wie Normen und Standards zirkuläres Wirtschaften unterstützen können.
Webinar // Teil 1

Am 9. September 2020 von 14.00 – 18.00 Uhr

In ersten Teil des Webinars wird die C2C NGO einen Überblick zur aktuellen Nachhaltigkeitsdebatte geben und den Begriff Cradle to Cradle (C2C) einordnen. Die Denkschule und das Designkonzept von C2C werden beleuchtet und anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht. Außerdem wird es Raum dafür geben sich über persönliche Anknüpfungspunkte und zirkuläre Beispiele aus dem Alltag auszutauschen.
Webinar // Teil 2

Am 10. September 2020 von 14.00 – 18.00 Uhr

Im zweiten Teil des Webinars wird auf die Zertifizierung nach C2C, Entrepreneurship und Digitalisierung eingegangen. Es werden Einblicke in die Welt der Normung und Standardisierung gegeben und aufgezeigt, wie die Möglichkeit der Mitgestaltung auf technischer Ebene sowohl die Idee der Nachhaltigkeit als auch das eigene Geschäftsmodell unterstützen kann. Anschließend werden die Schnittmengen zwischen C2C Zertifizierung und Normen und Standards gemeinsam diskutiert.

Details

Beginn:
9. September 2020 um 14:00
Ende:
10. September 2020 um 18:00