Community Manager*in + Ehrenamtsmanagement

Referat Ehrenamtsmanagement

Start: Ab 1.11.2022

Arbeitszeit: 30-40 h p. Woche

Gehalt: 3.000 € brutto bei Vollzeit

DEINE AUFGABEN:
  • Management und Ausbau unserer bestehenden Freiwilligengruppen: Stärkung der Aktivenarbeit im DACH-Raum, künftige Ausrichtung der NGO ins Ausland
  • das Netzwerk der Ehrenamtlichen vergrößern und Gründungen von Regionalgruppen und Bündnissen betreuen
  • Plattform Management: Podio, Telegram, Infomails aufsetzen und verschicken, Konzeption eines neuen Community Netzwerkes (neue Tools, Struktur)
  • Feel Good Management für Ehrenamtliche
  • Ownership für das Management von Anfragen, den Einsatz von Aktiven auf Messen oder für Vorträge
  • Ownership für Plena, Sprechstunden oder andere neue Formate
  • Haupt-Organisation der Jahreskonferenz, in der Haupt- und Ehrenamt zusammenfinden und das vergangene Jahr, sowie die vergangenen Projekte reflektieren und künftige Projekte besprechen
  • Überblick über die Ressourcen für das Ehrenamt behalten: Formate, Akten o.ä. Up-to-Date halten, neue Bedürfnisse identifizieren,  eine passende Strategie konzeptionieren, sowie FöJ-ler*innen anleiten
  • Praxisorientierte Beispiele entwickeln, wie die Ehrenamtlichen ihren Impact genauer bemessen können und “ich habe etwas geschafft” Gefühl bekommen
  • Bindeglied für die Ehrenamtlichen sein: Ehrenamtliche einbinden, Informationen vermitteln
WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST:
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Community Management
  • Hochschulabschluss in einem relevanten Fachgebiet
  • Identifizierung mit den Zielen von C2C NGO
  • Routine und Erfahrung im Projekt- und Stakeholdermanagement
  • Freude an enger Zusammenarbeit im Team
  • Kommunikationsstärke, Kreativität und Begeistern können, sich zu fordern trauen, Kommunikationsnuancen wahrnehmen und ausdrücken können
  • Erste Erfahrung mit Podio und anderen CRMS-Tools von Vorteil
  • Hohe Sprachkompetenz und Textsicherheit in Deutsch & Englisch
  • Selbstständige, feedbackorientierte und interdisziplinäre Arbeitsweise
  • Selbstorganisation und Flexibilität
  • Mut, neue Dinge auszuprobieren und Lust, Verantwortung zu übernehmen
  • Erfahrungen im Non-Profit- und Profit-Bereich von Vorteil
  •  
WIESO BEI UNS:
  • Führende NGO zum Thema C2C-Innovationsplattformen
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, dynamischen Team
  • Sehr flexible Arbeitszeit- und Ortsgestaltung mit kurzer Kernarbeitszeit sowie großzügiger Urlaubsregelung
  • Familienfreundlichkeit wird hier nicht nur GROß geschrieben, sondern auch gelebt!
  • Keine Chance auf Langeweile!
  • Bio-Kaffee und Tee bis zum Koffein-Overload
  • Das C2C LAB als gesunde Arbeitsumgebung
  • Fortbildungszeit innerhalb Deiner Arbeitszeit
  • Bahn Card 25
  • Jobrad / Jobticket
  • Team-Events
Werkstudent*in

BEWERBEN

Ihr habt zwei Möglichkeit Euch zu bewerben:

OPTION 1
OPTION 2
KONTAKT
Jana Mätz vor dunkelgrünem Pflanzenhintergrund, blonde Haare zu Dutt gemacht, pinkes Poloshirt, mittelbraune Brille, lächelnd

Jana Mätz

 

Nichts passendes für Dich dabei?
Trag dich in unseren Newsletter ein oder folge uns auf Social Media und erfahre sofort von neuen Stellenausschreibungen.